Haustechnik

TALOSⓇ GAS

Erdgas

Werkstoff

Cu-DHP – desoxidiertes Kupfer mit begrenztem Restphosphorgehalt – mindestens 99,90% Kupfergehalt

und P = 0,015% – 0,040%.

Spezifikation

EN 13349, EN 1057

Kunststoffummantelung gemäß der Brandschutzklassifizierung

EN 13501-1, Klasse E

Qualitätsstandards

BSI, AFNOR, NSAI, AENOR, KIWA / GASTEC-QA, SITAC, STF, VTT, GOST, VIK

Mechanische Eigenschaften

ZustandKennzeichnung nach EN 1057Min. Zugfestigkeit Rm (MPa)Min. Bruchdehnung A%
WeichR 22022040
HalbhartR 25025020
HartR 2902903

Standardlieferprogramm

HALBHART IN STANGEN

CU-Rohr Durchmesser X Wandstärke D x s (mm)Innen Durchmesser  (mm)Füllvolumen (l/m)Theoretisches Kupfergewicht  (kg/m)Min. Biegeradius (Hand) (mm)Min. Biegeradius (Biegemaschine)  (m/m)Lieferform  In Stangen (m)
15Χ1,00130,1330,391555
18Χ1,00160,2010,475705
22Χ1,00180,3140,587775
28X1,50250,4911,1111145

Nicht genannte Abmessungen und Längen sind auf Anfrage lieferbar.

WEICH IN RINGEN

CU-Rohr Durchmesser X Wandstärke D x s (mm)Gesamt Durchmesser  (mm)Füllvolumen (l/m)Theoretisches Kupfergewicht  (kg/m)Min. Biegeradius (Hand) (mm)Min. Biegeradius (Biegemaschine) (m/m)Lieferform In Ringen (m)
15Χ1,00130,1330,39112025
18Χ1,00160,2010,47514525
22Χ1,00200,3140,58717525

Nicht genannte Abmessungen und Längen sind auf Anfrage lieferbar.

Hartlote und Flussmittel für das Hartlöten von Kupferrohren und Lotfittings

HARTLOTBEZEICHNUNG  (GEMÄSS EN 1044)HARTLOTBEZEICHNUNG  (GEMÄSS DIN 8513)SCHMELZBEREICH (OC)ARBEITSTEMPERATUR (OC)FLUSSMITTEL  (GEMÄSS EN 1045)FLUSSMITTEL  (GEMÄSS DIN 8511-1)
AG 106L-Ag34Sn630-730710FH 10F-SH 1
AG 203L-Ag44675-735730FH 10F-SH 1
AG 104L-Ag45Sn640-680670FH 10F-SH 1
CP 105L-Ag2P645-825740senza*senza*
CP 203L-CuP6710-890760senza*senza*

(*) Wenn Fittings aus einer Legierung und nicht aus reinem Kupfer hergestellt wurden, ist ein 10 FH Flussmittel erforderlich

Kupferrohre für Erdgasleitungen sollten mit Fittings (gemäß EN 1254-1 und EN 1254-5) verbunden werden oder mit Verbindungsteilen die Hartlote mit einem hohen Schmelzpunkt erfordern. Die zugelassenen Legierungen wurden standardisiert (siehe z.B. die EN 1044 wurde ersetzt durch die EN ISO 17672).